Drucken

Mate

Mate

Mate
Der Name "Mate" kommt aus dem Südamerikanischen und bezeichnet das Trinkgefäß, einen kleinen ausgehöhlten Flaschenkürbis, in dem die Materos (die Matetrinker) ihr Nationalgetränk zubereiten. Der immergrüne Matestrauch, der mit unserem heimischen Ilex verwandt ist, wird in den Urwäldern Südamerikas bis zu 15 m hoch. Für den Anbau läßt man ihn aber nur bis 5 m Höhe wachsen. Die Blätter werden in Öfen getrocknet und anschließend zerkleinert. Bei gerösteter Mate läßt man die Blätter fermentien und röstet sie anschließend. Die Farbe des Tees ist dann dunkel und schmeckt rauchig und würzig. Mate enthält Coffein, allerdings weniger als schwarzer Tee. Um den vollen Geschmack zu erhalten, sollten die Blätter nicht mit sprudelnd kochendem Wasser, sondern nur mit siedend heißem Wasser (ca. 70 °) übergossen werden. Da Mate sehr schnell seine appetitliche Farbe verliert und nachdunkelt, sollte er nicht auf Vorrat, sondern immer frisch zum sofortigen Genuß zubereitet werden.

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 218

Bei gerösteter Mate läßt man den Tee fermentieren und röstet sie anschließend, er schmeckt rauchig und würzig. Nie auf Vorrat aufbrühen, immer frisch zubereiten, Zutaten: Mate

3,20 / 100 g *

Sofort versandfertig
Lieferfrist 3 Tage

Artikel-Nr.: 217

Vom immergrünen Matestrauch, die Blätter werden in Öfen getrocknet und zerkleinert. Enthält Coffein, jedoch weitaus weniger als Schwarzer Tee. Nie auf Vorrat aufbrühen, immer frisch zubereiten. Zutaten: Mate

3,20 / 100 g *

Sofort versandfertig
Lieferfrist 3 Tage

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand